Unicamels werden eingeschult

+++ Eilmeldung: Unicamels bei Einschulung gesichtet! #Thermomix war gestern! Kappadokien wir kommen! +++
_MG_3546 Trotz einer recht kurzen Nacht – wir waren erst um 4.00 Uhr am Fahrerlager angekommen – galoppierten die Unicamels weiter. Es stand eine recht lange Etappe an, also erst einmal Strecke machen. Um die Mittagszeit machten wir unseren ersten Stopp in Siva. Während ein Teil der Unicamels die Stadt erkundeten, genossen die anderen die leckere türkische Küche und bereiteten einen Brief an ein Schulkind für die Schulranzenübergabe in Düzyayla vor.
_MG_3519 _MG_3522 Denn an diesem Tag war es soweit: Es stand die Einschulung der Erstklässler an und aus diesem Anlass hatte die Firma Scout Schulranzen gespendet, die wir bereits in Oberstaufen erhalten und mit Schulsachen befüllt hatten. Als wir ankamen waren schon einige Teams da und es herrschte ein buntes Treiben. Wir mischten uns in unserer Unicamel-Uniform darunter und mussten für das ein oder andere Foto mit Kindern und Eltern posieren 🙂
_MG_3561

_MG_3555 Viele der Kinder und Mütter hatten traditionelle Kleidung an, es gab lecker Chai und Unicamel Jana wurde spontan zu einer Treckerrundfahrt über den Fußballplatz der Schule eingeladen.
_MG_3583 Danach wurde uns noch die Getreidemühle des Dorfes gezeigt. Erste Reaktion: Wer braucht schon einen Thermomixer oder eine KitschenAid, wenn man solch bewährte Technik hat. Zusammen mit den Kindern wurde natürlich sofort die Funktionsfähigkeit getestet. Unser Fazit: Läuft super, könnte aber etwas eng mit den Handgepäckbestimmungen bei Turkish Airlines werden.
_MG_3598 Am frühen Abend erreichten wir dann endlich Kappadokien und steuerten das Fahrerlager in Ürgüp an. Das Organisationsteam hatte keine Kosten und Mühen gescheut und uns die Parkfläche eines Supermarkts klar gemacht: Unsere Begeisterung hielt sich in Grenzen! Aber die Schlafplatzentscheidung wurde erst einmal vertagt und die letzten Sonnenstrahlen dazu genutzt den alten Teil der Stadt anzuschauen, der für seine traditionellen Höhlenwohnungen bekannt ist.
_MG_3624

_MG_3614 Den Tag ließen wir bei leckerem Essen und Wein in einem Restaurant ausklingen. Übernachtet wurde im Fahrerlager mit dem Plan früh aufzubrechen und den Sonnenaufgang von einem Aussichtspunkt aus zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *